Photovoltaik

  • genügend Sonne vorhanden
  • keine Lärm- und Abgasemissionen
  • benötigt während dem Betrieb keine Brennstoffe
  • sehr geringer Wartungsaufwand
  • großes Einsatzgebiet
  • Unabhängigkeit

Inselanlage

inselanlage

Verbundanlage

verbundanlage

Nennleistung & Ertrag

nennleistung-ertrag

detail photovoltaik

Inselanlagen

Das Wesen einer netz-autarken Solarstromanlage (Insel-Anlage) ist die permanente – oder auch temporäre – Trennung vom öffentlichen Stromnetz. Der entstehende Strom wird lokal gespeichert, in der Regel in großen Akku-Speichern, um dann möglichst zeitnah direkt vor Ort verwendet zu werden. Neben dem günstigen Preis (die Sonne schickt keine Rechnung) sorgt dieses System für Unabhängigkeit.